Web
Video

Videoproduktion – wir lieben es

Video ist das Medium, das es am besten schafft seinen Zuschauer abzuholen und beim Zuschauer ein bestimmtes Gefühl zu wecken. Wir kreieren bei jeder Produktion eine eigene Welt, in der alles möglich ist. In der Werbung muss diese Welt so funktionieren, dass sie der Zuschauer binnen weniger Sekunden versteht. Trotzdem muss sie spannend und unvorhersehbar sein. Dass ein Spot funktioniert ist jedes mal eine große Herausforderung, eine Challenge, die wir jedes Mal aufs neue mit viel Elan in Angriff nehmen.

Die Geschichte im Zentrum

Das wichtigste eines Videos, das funktioniert, ist die Geschichte. Das Storytelling. Wenn wir einfach nur Bilder zeigen ohne eine Geschichte dazu zu erzählen, dann bleiben diese Bilder beim Zuschauer selten hängen.

Bei uns beginnt jede Produktion mit einem Brainstorming, bei dem wir herauszukristallisieren, worum es dem Kunden unseres Kunden eigentlich geht. Um diesen Selling Point wird dann ein Konzept entwickelt, das zur CI des Kunden passt und gleichzeitig Anspruch auf Bildästhetik und Storytelling hat. Ist das Konzept ausgefeilt und ausgearbeitet wird daraus ein Drehbuch entwickelt, das als Grundlage für alle weiteren Produktionsschritte dient.

© Lime, TGM Media Group SNC

Gute Planung als Grundlage für ein gutes Video

Um das Projekt genau so umzusetzen, wie es im Drehbuch steht, ist eine gute Vorbereitung essentiell. Es beginnen eine Reihe von Prozesse, die zeitgleich ablaufen: Das Casting, um die richtigen Darsteller zu finden; das Locationscouting, um die passenden Locations zu finden; die Auflösung des Drehbuchs, um die Einstellungen planen zu können; das Anheuern der richtigen Crew, um das Projekt technisch hochwertig umsetzen zu können; Verhandlungen mit unseren Lieferanten, wie Rentals, Versicherungen und Caterin um einige zu nennen.

Je nach Projektgröße ist diese Phase mehr oder weniger umfangreich und zeitintensiv. Was alle Projekte gemeinsam haben, ist der Drehplan und die Shotliste, die vor Drehstart stehen. Alle wissen was sie wann zu tun haben. Die Produktion ist bereit für den Dreh.

Der Dreh

Der Dreh ist der crucial point in jeder Produktion. Dank der guten Vorbereitung läuft alles so wie es soll. Der Dreh selbst ist ein Hauch Magie: Die Welt, die man sich wochenlang ausgedacht hat, kommt zusammen. Und sie funktioniert. It’s a WRAP!

© Lime, TGM Media Group SNC

Feinschliff und dann Delivery

Mit Drehende endet die Arbeit für einen Teil der Produktion, für die Postproduktion beginnt hier die Arbeit: Das Material wird gesichtet, sortiert und geschnitten. Sounddesign und Colorgrading werden gemacht. Es folgt ein Zyklus von Korrekturen, solange bis alle mit dem Endprodukt happy sind. Anschließend wird das Projekt ausgespielt und schlussendlich ist es delivered.


Für uns heißt das auf zum nächste Projekt, zu anderen Herausforderungen, um eine komplett neue und oft gänzlich verschiedene Welt zu kreieren. Wir lieben es.